Zoom G3X

Ganz neu von der diesjährigen Musikmesse aus Frankfurt das Zoom G3X

Das Zoom G3X kommt mit einer ganzen Reihe technischer Spielereien. Die Bedienung des Gerätes soll sehr intuitiv über drei LCD-Bildschirme erfolgen. Somit wird eine maximale Übersicht und einfache Bedienung gewährleistet. Über das Expression-Pedal kann man Effekte wie ein WahWah oder einen Volumen Effekt nutzen.

Insgesamt sollen im Zoom G3X über 100 Effekte zur Verfügung stehen. Damit sind dem Gitarristen kaum Grenzen gesetzt und man kann praktisch jeden gewünschten Sound realisieren. Ebenfalls mit an Bord ist ein Looper mit dem man bis zu 40 Sekunden aufnehmen kann. Über das integrierte USB-Audiointerface kann man sein Riff gleich am Computer aufnehmen.

Ein eingebauter chromatischer Tuner und eine Drum Machine die ähnlich wie ein Metronom funktioniert runden das Zoom G3X ab und machen es zu einem echten Multi-Talent. Der Preis und das Erscheinungsdatum stehen noch nicht fest.

 

Informativ? Teile unseren Artikel mit Deinen Freunden

BB-Code (Foren):

HTML:

Click on a tab to select how you'd like to leave your comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>