Electro Harmonix Nano LPB-1 Test

Der Electro Harmonix Nano LPB-1 ist wohl das perfekte Gerät, um seinem Sound den gewissen Kick zuzufügen. Ob man ihn als reinen Solobooster nutzt um etwas Lautstärke zu gewinnen oder durchgehend um den Sound anzuzerren. Der LPB-1 schafft beides. Rein äußerlich hat das Gerät nicht viel zu bieten. Das Gehäuse ist puristisch und klein, oben findet man genau einen Regler um den Boost zu steuern mehr nicht.

Man kann das Pedal entweder in die Effektschleife des Amps hängen, dort fungiert es rein zur Anhebung der Lautstärke. Packt man es aber zwischen Gitarren und Amp kann man seinem Sound noch etwas mehr Gain verschaffen. Vorsichtig sollte man allerdings bei Sounds sein, die von Grund auf schon sehr verzerrt sind, hier wird der LPB-1 das schon vorhandene Grundrauschen bei verzerrten Sounds noch mehr verzerrten. Dem kann man nur mit einem Noise Gate entgegen wirken.

Der Betrieb des Pedals funktioniert entweder über eine 9-Volt-Batterie oder ein Netzteil. Bei Ersterem muss man allerdings das Gehäuse an der Bodenplatte aufschrauben. Eine rote LED unterhalb des Reglers signalisiert den Status.

Fazit

Der LPB-1 ist ein solider Booster, der für viele Zwecke eingesetzt werden. Der Sound ist Spitze und die Qualität überzeugt. Für den Preis von knapp 30 € unschlagbar.

 

Informativ? Teile unseren Artikel mit Deinen Freunden

BB-Code (Foren):

HTML:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.