Digitech JamMan Stereo Test

Mit diesem Gerät hat Digitech mal wieder einen tollen Beitrag geleistet und ein wirklich guten Looper auf den Markt gebracht. Der interne Speicher des JamMan hat eine Kapazität von 370 MB das langt für ca. 35 Minuten Stereo Loops in klarer und überzeugender CD-Qualität. Mit dem integrierten Slot für SDHC Karten kann man die Speicherkapazität aber noch deutlich erweitern.
Die patentierte Hands-Free Technologie ermöglicht das Einspielen einer Phrase mit nur einem einzelnen Schaltvorgang so ist der Kreativität keine Schranke mehr vorgesetzt, wenn man eine Idee hat, einfach fix aufnehmen.

Die Verarbeitung des ganzen Gerätes wirkt sehr gut und solide. Insbesondere die vier verbauten Metallfußtaster sind sehr hochwertig und zudem noch ergonomisch noch so optimal angeordnet, dass man auch keinen anderen Taster versehentlich trifft. Der Betrieb des JamMan erfolgt über das mitgelieferte Netzteil. Bei Bedarf kann man noch einen weiteren Fußschalter zu Erweiterung der Free-Hands Funktion anschließen.

Mitgeliefert wird ebenfalls eine Software mit deren Hilfe man über den USB Port am JamMan die Loops auf den PC übertragen kann.

Fazit

Dieses Gerät ist optimal für jeden Gitarrist, der gerne daheim üben und trainieren möchte, aber auch Live kann man mit einem tollen Looper wie dem JamMan, tolle Passagen in jeden Song einbauen. Der Digitech JamMan Stereo ist einfach und intuitiv zu bedienen und das integrierte Metronom macht das Aufnehmen und üben noch einfacher.

Informativ? Teile unseren Artikel mit Deinen Freunden

BB-Code (Foren):

HTML:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.