Boss GEB-7 Test

Der GEB-7 bietet bewährte Boss-Qualität auf jede erdenkliche Art und Weise. Das stabile Gehäuse aus Metall ist ideal für den Bühneneinsatz. Die acht Fader des GEB-7 liegen tiefer hinter der Pedalfläche dadurch ist es fast unmöglich sie mit der Schuhsohle zu berühren geschweige denn zu beschädigen. Auf dem Pedal selbst ist eine Auflage aus Gummi angebracht, diese verhindert das Abrutschen und garantiert einen sichern halt. Jeweils an der rechten und linken Seite des Gehäuses befindet für den Ein- und Ausgang sich eine 6,3mm Klinkenbuchse. Am oberen Ende des Gehäuses ist der Anschluss für das 9V-Netzteil, dieses ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten und muss zusätzlich gekauft werden. Wie von Boss gewohnt kann man den GEB-7 aber auch mit einer 9-V-Blockbatterie betreiben. Ein oder ausgeschalteter Zustand wird durch eine rote LED die gut sichtbar angebracht ist signalisiert.

Am Boss GEB-7 sind wie der Name es schon vermuten lässt insgesamt 7 Fader für den Eingriff in das Klangbild angebracht, wobei einer für die Lautstärkeanpassung vorgesehen ist. Die einzelnen über die Fader regelbaren Frequenzbänder sind von Boss auf die wichtigsten Bass Frequenzen abgestimmt. Diese liegen bei 50, 120, 400, 500, 800 Hz, 4,5 und 10kHz. Der Equalizer eignet sich hervorragend um vom linearen Rhythmus Klang zu einem etwas knackigeren Sound zu wechseln ohne das man die Klangregelung am Amp verändern muss. Man kann aber auch jeden anderen gewünschten Sound mit den Fadern erzeugen und abgesehn von einigen extremen Einstellungen, die sowieso grausam klinge, bleibt das Ergebnis durchweg rauschfrei. Der GEB-7 kann auch zu mehr Durchsetzungskraft und Druck im Sound verhelfen.

Wirklich Negatives kann man über den Boss GEB-7 nicht sagen, es gibt nur ein kleines konstruktionsbedingtes Manko. Die Fader sind im Inneren des Gerätes durch eine Filzmatte vor Staub geschützt, diese schützt aber nicht vor feinem Staub. Dem kann man aber entgegenwirken in dem man das Gerät in regelmäßigen Abständen reinigt, was man sowieso tun sollte, um die Lebensdauer des Bodentreters zu erhöhen.

Fazit

Der Equalizer GEB-7 von Boss eignet sich perfekt für die Feinabstimmung des Bass Sounds. Dieses kleine Gerät kann wirklich den Unterschied zwischen einem knackigen Sound und einem matschigen Soundbrei ausmachen. Speziell für diesen Zweck wurde das Gerät auch von Boss abgestimmt. Also definitiv keine Fehlinvestition.

Informativ? Teile unseren Artikel mit Deinen Freunden

BB-Code (Foren):

HTML:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.